Startseite
    Gedanken
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    blackbae

   
    romyra

   
    maryvkelly

   
    verwilderte

    allunare
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    angel.in.blue.jeans

    lebenskuenstlerin80
    - mehr Freunde

   22.03.17 15:33
    Du bist keine 14. Du bis
   22.03.17 19:46
    Ich will nicht hier gewe
   23.03.17 20:39
    In der Rhetorik gelten d
   1.04.17 20:48
    Hello! Deine Schwester l
   19.04.17 21:56
    Die VorFreude ist ja doc
   15.05.17 21:56
    DWyiX9 nuhksifzerwf, [u

http://myblog.de/wahrheitstraeumerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warten

Je öfter ich auf die Uhr schaue, desto langsamer scheint die Zeit zu vergehen. Eine Minute kommt mir vor wie eine Ewigkeit und das das Warten bald ein Ende hat, scheint mir beinahe unmöglich. Es gibt diese Momente, diese Zeitspannen, die einfach nicht schnell genug vorbei sein können und man wartet und wartet und wartet... bis endlich kommt, worauf man gewartet hat. Doch sicher kenne nicht nur ich auch das Gegenteil, wenn man die Zeit gerne zum stehen bringen würde und sie gar nicht langsam genug vergehen kann. Ich Frage mich, was leichter zu ertragen ist. Wenn man sich wünscht, die Zeit würde stehen bleiben, oder wenn sie nicht schnell genug vorüber gegen kann. Ich hätte gerne einen Zeitspeicher in dem ich überschüssige Zeit aufbewahren kann und sie einfach wieder abrufe, wenn meine Zeit zu knapp wäre. Natürlich könnte ich die Zeit auch anhalten und nur Menschen meiner Wahl und ich könnten sich noch bewegen. Läuft die Zeit dann weiter, ist für die Anderen alles wie zuvor. In den Zeitspannen kann ich mich aber nicht bewegen. Es ist nicht gut, die Vergangenheit zu ändern, wenn man die Zukunft kennt, aber die Gegenwart der Drehpunkt ist. Wenn das möglich wäre, müsste ich mich eigentlich fragen, wer das sonst noch alles kann...
26.3.17 20:38
 
Letzte Einträge: Veränderungen, Wahrheitsträume


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung