Startseite
    Gedanken
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    blackbae

   
    romyra

   
    maryvkelly

   
    verwilderte

    allunare
   
    anderswo.ist.nirgendwo

   
    angel.in.blue.jeans

    lebenskuenstlerin80
    - mehr Freunde

   22.03.17 15:33
    Du bist keine 14. Du bis
   22.03.17 19:46
    Ich will nicht hier gewe
   23.03.17 20:39
    In der Rhetorik gelten d
   1.04.17 20:48
    Hello! Deine Schwester l
   19.04.17 21:56
    Die VorFreude ist ja doc
   15.05.17 21:56
    DWyiX9 nuhksifzerwf, [u

https://myblog.de/wahrheitstraeumerin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sehnsucht

Wenn es doch Sehnsucht heißt, ist es dann eine Sucht, sich nach Jemanden oder etwas zu sehnen? Wenn es so wäre, hätte ich auf jeden Fall kein Problem damit. Dann wäre ich tatsächlich gerne süchtig, denn Sehnsucht nach etwas, das man kennt, zeigt doch nur, dass es einem wirklich wichtig ist. Als Sucht wird etwas bezeichnet, dem man nicht leicht und manchmal auch nicht aus eigener Kraft entsagen kann. Etwas nach dem man sich sehnt, weil der Zustand in dem man ohne dem ist, nach dem man sich sehnt, unangenehmer, schwerer und vielleicht auch unerträglich ist. Wenn ich sage, ich würde sehnsüchtig warten, oder hätte Sehnsucht, dann trifft das, womit man eine Sucht beschreibt, doch meist auch auf meinen derweiligen Zustand zu. Außerdem steckt in dem Wort "Sehnsucht" ja schon das Wort "Sucht". Und das wird sicher seinen berechtigten Grund haben. Also, ob ich will oder nicht, ich scheine derzeitwirklich sehr (sehn)süchtig zu sein. Aber auf einen Entzug kann ich sehr gut verzichten
25.3.17 19:38
 
Letzte Einträge: Veränderungen, Wahrheitsträume


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung